Shimokitazawa – Noch nie von gehört… <(¬_¬<)

Wenn wir an Tokyo denken, fällt den Meisten spontan wahrscheinlich Shibuya und Harajuku ein. Aber von Shimokitazawa hab ich persönlich ehrlich gesagt noch nie etwas gehört. Dabei hört sich alles über den Bezirk von Setagaya, Tokyo ziemlich spannend an! ‚Shimokita‘, wie es dort genannt wird, gilt als einer der für Jugendliche aufregendsten Ecken Tokyo’s. Nicht nur wegen der vielfälltigen Auftritte von diversen, teils noch recht unbekannten Interpreten, sondern auch wegen der zahlreichen Geschäfte mit teils außergewöhnlichem Modestil, wie beispielsweise dem bekannten Geschäft ‚Grown Up Tabitha‘, in dem Hutfans voll und ganz auf ihre Kosten kommen, gilt Shimokitazawa unter jungen Erwachsenen als einer der angesagtesten Stadtteile überhaupt.1024px-Shimokitazawa_store Man könnte sagen, es ist weniger ‚mainstream‘ als Harajuku, aber kann bestimmt trotzdem genau so gut mithalten, was das Setzen von neuen Trends angeht. Wahrscheinlich ist es eben genau das, was die Leute daran schätzen. Man kann einem Trend folgen und trotzdem anders sein und seinen individuellen Stil zur Geltung bringen. Wenn man zufällig mal in Tokyo ist, wäre es garantiert einen Besuch wert.   (˳˘ ɜ˘)˳ ♬♪♫

War jemand von euch schon einmal da und hat Erfahrungen damit gemacht, was Shimokitazawa noch ausmacht? (*´∀`).。o○

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s